104-Meter-Turm auf Rügen geplant

Prora (dpa). - Ein Bauunternehmer plant auf der Ostseeinsel Rügen einen 104 m hohen Wohnturm. Das 27-etagige Gebäude mit 100 Wohnungen soll 500 m vom Strand entfernt in Prora bei Binz entstehen. Wie Investor Jürgen Breuer sagte, wolle er der Gemeinde für das 13 000 m große Grundstück 3,5 Mio. Euro zahlen. "Der Turm gibt Prora ein Gesicht", sagte er. Bislang gibt es keinen Bebauungsplan. Auch die Zustimmung der Gemeindevertreter fehlt noch.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=300++362&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 02-2016.

Für alle, die nicht warten wollen:

Das ePaper der Allgemeinen Bauzeitung

Als Abonnent lesen Sie die Allgemeine Bauzeitung im klassischen Printformat und auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Desktop.

Weitere Informationen

ABZ ePaper

Weitere Artikel