30 Jahre B. i. V.

Hausmesse im Jubiläumsjahr begeisterte

Bindlach (ABZ). - Als Franz Steinlein und Walter Pirzkall 1985 die B. i. V. gründen, ahnen sie nicht, was aus ihrer kleinen Firma mit dem Handel und der Vermietung von Baumaschinen und Baugeräten 30 Jahre später werden sollte: Auf der Jubiläums-Hausmesse staunten jetzt tausende Besucher über die Leistungskraft des Familienunternehmens. Eine Live-Baustelle mit innovativen Laser- und GPS-Maschinensteuerungssystemen zeigte Bauprofis, wohin der Weg von B. i. V. führt: weiterhin erfolgreich in die Zukunft. Das Schlendern über das20 000 m große Betriebsgelände kam dem Eintauchen in einen großen Abenteuerspielplatz für Erwachsene und Technikbegeisterte gleich. Über 30 renommierte Aussteller zeigten Maschinen und Geräte der neuesten Generation, darunter langjährige Partner des Bayreuther Unternehmens wie Liebherr, Kubota, Ammann und Avant. Fachmännische Beratung aus erster Hand durch Profis inklusive. "Als innovatives Unternehmen wollen wir technische Entwicklungen schnellstmöglich auf die Baustellen unserer Kunden bringen, deshalb haben wir dem Fachpublikum an einer Live-Baustelle Antworten auf die Frage nach dem Tiefbau der Zukunft aufgezeigt", so Geschäftsführer Christian Steinlein. Der Sohn des Firmengründers nennt hier bspw. vollautomatische Schnellwechselsysteme, innovative Anbaugeräte, Methoden zur Bodenstabilisierung und Bodenverbesserung sowie Bodenverdichtung. "Grau ist alle Theorie, deshalb konnten Profis die neuesten Kettenbagger, Planierraupen, Walzenzüge und knickgelenkte Muldenkipper direkt testen."

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323++335&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel