Arbeitsschutzförderung

BG BAU fördert Stampfer und Rüttelplatten von Atlas Copco

Atlas Copco, Erdbau und Grundbau, Maschinen für den GaLaBau, Arbeitssicherheit

Zusätzlich zu den Rüttelplatten der Baureihen LG 160-200, sowie LF 50-100, werden auch die neuen Stampfer der Reihen LT 5005 und LT 6005 gefördert.

Eine Reihe von Atlas Copco Stampfern und Rüttelplatten werden ab sofort durch die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) mit Arbeitsschutzprämien von 50 % des Anschaffungspreises, bzw. maximal 500 Euro, gefördert. Damit bezuschusst die BG Bau Maschinen, die in beengten Bereichen, z. B. Gräben, emissionsarm oder gänzlich ohne Emissionen arbeiten, um die Gefahr von Vergiftungen durch Motorabgase zu minimieren. Zusätzlich zu den Rüttelplatten der Baureihen LG 160-200, sowie LF 50-100, werden auch die neuen Stampfer der Reihen LT 5005 und LT 6005 gefördert. Seit der Markteinführung im Herbst letzten Jahres konnte Atlas Copco die Verkaufszahlen für seine Stampfer weltweit deutlich steigern. „Das Konzept kommt an,“ erläutert Christian Schaffein, Produktmanager Light Construction Equipment bei Atlas Copco. „Die Unterstützung durch die BG BAU gibt unseren Kunden in Deutschland nun einen weiteren guten Grund, sich für unsere Geräte zu entscheiden.“

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=198++169++449&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel