Auf die Schippe genommen

Praktisch

Schöne neue Welt: Wer hat als Mensch des21. Jahrhundert nicht schon davon geträumt, dass er den Hackenporsche nicht noch selbst ziehen muss? Dieser Traum könnte bald Wirklichkeit werden, denn eine Tochterfirma desitalienischen Zweiradproduzenten Piaggio arbeitet an einem Transportroboter Gita. Dabei handelt es sich um ein 66 cm hohes rollendes Fass, in dem die Einkäufe verstaut werden und das seinem Herrchen oder Frauchen auf Schritt und Tritt folgt. Wie wunderbar! Zuhause ist dann schon die Sahne geschlagen oder der Whiskey geschüttelt oder gerührt . . . bü

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=197&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 06/2017.

Weitere Artikel