Auftragsbücher im Handwerk im prall gefüllt

Erfurt (dpa). – Die gute Stimmung im Thüringer Handwerk hält an. In Mittel- und Nordthüringen sind 94 % der Handwerksbetriebe mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Erfurt. Vor allem Bau- und Ausbaugewerbe profitieren von der stabilen Nachfrage, wie die Kammer vor kurzem mitteilte. Im Bauhandwerk, zu dem unter anderem Maurer, Dachdecker, Klempner, Tischler und Maler gehören, sind die Auftragsbücher der Betriebe derzeit durchschnittlich zehn Wochen im Voraus gefüllt. Hier schlage sich die wachsende Zahl von Wohnungsbaugenehmigungen nieder, hieß es. Anhaltend hoch sei auch die Nachfrage privater Haushalte nach Handwerksleistungen. Bei 86 % der Handwerksbetriebe sind die Umsätze im dritten Kalendervierteljahr gestiegen oder gleich geblieben. 

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper