Bentley Systems und Topcon

Gemeinsam Clouddienste fördern

Greg Bentley, CEO von Bentley Systems, freut sich, mit Topcon an der Constructioneering-Technik gearbeitet zu haben.

London (ABZ). – Die Topcon Positioning Group, Anbieter von Instrumenten für Vermessung und Bau, sowie Bentley Systems, Anbieter für Softwarelösungen im Infrastrukturbereich, möchten gemeinsam Clouddienste für die Baubranche anbieten. In einem Keynote-Vortrag bei der "The Year in Infrastructure 2016 Conference" stellten die CEOs beider Unternehmen neue Abläufe für die Bauausführung vor, mit denen Effizienz sowie Produktivität gesteigert werden und die Integration zwischen den bestehenden Clouddiensten beider Anbieter verbessert werden sollen. Jedes der Unternehmen werde in Zukunft cloudbasierte Lösungen anbieten, die gemeinsame Leistungen ermöglichen. Z. B. offeriere Bentley Systems Anwendern von der "ProjectWise Connect Edition" eine reibungslose Konnektivität zu "Magnet Enterprise". Topcon binde die "ContextCapture"-Bildverarbeitung in die eigene Massendatenerfassung mit unbemannten Luftfahrzeugsystemen (UAS) ein.

"Topcon und Bentley haben eine gemeinsame Vision. Wir sehen die Fortschritte, die durch eine kontinuierliche Darstellung der Realität möglich werden", sagt Ray O'Connor, President und CEO der Topcon Positioning Group, und fügt hinzu: "Beide Unternehmen haben die Ärmel hochgekrempelt und arbeiten daran, unseren Kunden greifbare Ergebnisse und echte Vorteile zu bieten, während wir die Baubranche voranbringen. Ich bin davon überzeugt, dass diese strategische Zusammenarbeit zu einer verbesserten Integration von Vermessung, Ingenieurwesen und Bauausführung führen wird und gleichzeitig Vorteile bei der Projektabgabe bietet." Greg Bentley, CEO von Bentley Systems, unterstreicht: "Bisher ist die 3D-Technologie in den Bereichen Vermessung, Ingenieurwesen und Bau auf einem unterschiedlichen Stand." Viele 3D-Modelle seien nicht wiederverwendet, sondern in jeder Phase neu erstellt worden. Es sei besonders gewesen, mit Topcon an der Constructioneering-Technik zu arbeiten, mit der Bentley-Systems-Anwender im Ingenieurwesen die Vermessungsdaten nutzen, um digitale Entwurfsdaten ergänzen und in allen Phasen der Bauausführung verwenden zu können. "Ich bin davon überzeugt, dass Topcon auch künftig neue Instrumente zur Positionsbestimmung entwickeln wird, die jede sich bietende technische Möglichkeit nutzen. Wir freuen uns darauf, Constructioneering als wichtigen Bestandteil von Infrastrukturprojekten weltweit zu fördern", ergänzt Bentley.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Abläufen zwischen Entwurf und Bauausführung, bei denen Daten aus der Vermessung und aus digitalen Entwurfsmodellen verloren gehen oder auf ineffiziente Weise wiederhergestellt werden können, soll Constructioneering Ingenieure in die Lage versetzen, die eigene Rolle in beiden Bereichen – Vermessung und Bauausführung – auszufüllen. Clouddienste sollen die Baustelle zu den Planern bringen, sodass diese mit einem exakten Modell der aktuellen 3D-Situation beginnen können. Diese mit UAS-Systemen und Laserscannern von Topcon erfassten Daten ließen sich dann als Grundlage für die 3D-Netzmodelle aus Bentleys "ContextCapture"-Software nutzen. Anschließend würden Clouddienste die Entwurfsdaten im Vermessungskontext direkt für die Bauausführung vor Ort zur Verfügung stellen. Diese Automatisierung werde durch die Verzahnung des Clouddienstes "Magnet" von Topcon mit den Bentley-Clouddiensten von "ProjectWise Connect Edition" möglich. Als Ergebnis sei eine bessere Projektabgabe zu erwarten, bei der die Entwürfe im Messkontext erfolgt sind. Die digitalen Entwurfsmodelle würden für die 3D-Maschinensteuerung im Gelände verwendet.

Topcon und Bentley beabsichtigen, den Constructioneering-Ablauf auf weitere Anwendungsbereiche für Infrastrukturdienste auszuweiten.

ABZ-Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=327&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel