Erbe der alten Römer

Diamantbesetzte Seilsäge hilft beim Stückbergen

Welschen Ennest/Hürth (ABZ). – Wahrscheinlich kann nur das römische Heer über Mittel verfügt haben, 80 Jahre nach Christi Geburt ein Wasserleitsystem zu errichten, das bis heute teilweise in einem Top-Zustand erhalten geblieben ist. Gerade in der Umgebung von Köln können jederzeit Spuren der alten Römer auftauchen – z. B. in Hürth, wo eine Umgehungsstraße geplant war. Dass dort...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 11/2017.

Weitere Artikel