Geoplan künftig Veranstalter der TiefbauLive

VDBUM überträgt Veranstaltungsrechte

Messen und Veranstaltungen, TiefbauLive/recycling aktiv Karlsruhe

Als enger Partner wird der VDBUM die Demomesse TiefbauLive weiterhin begleiten und die "Musterbaustelle" als professionelle Plattform für Maschinenvorführungen im Straßen-, Kanal- und Spezialtiefbau betreuen.

Stuhr/Iffezheim (ABZ). - Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik VDBUM hat die Vermarktungsrechte an der Demonstrationsmesse TiefbauLive an die Geoplan GmbH in Iffezheim veräußert. Der Veranstalter von Messen, Kongressen und Tagungen hat bereits in der Vergangenheit die operative Gesamtorganisation für die Doppelmesse aus recycling aktiv und TiefbauLive in Baden-Baden verantwortet. Die nächste Auflage des erfolgreichen Branchenevents findet vom 27. bis 29. April 2017 statt.

Der VDBUM, der die TiefbauLive entwickelt und gegründet hatte, zieht sich damit als Veranstalter zurück, wird aber weiterhin ideell und als enger Partner die Demomesse begleiten. So übernimmt der Verband die Planung, Ausgestaltung und Durchführung der "Musterbaustelle", auf der Maschinen exemplarisch innovative Bautechnik aus dem Straßen-, Kanal- und Spezialtiefbau live vorführen.

"Wir bieten damit den Unternehmen in bewährter Weise eine professionelle Plattform für ihre Maschinenvorführungen", sagt VDBUM-Geschäftsführer Dieter Schnittjer. "Das ist in der Vergangenheit bei den Herstellern von Baumaschinen und Anbaugeräten ebenso positiv aufgenommen worden wie bei den Besuchern, für die die ,Musterbaustelle' ein Highlight der Messe darstellt. Hier wurden durch die Maschinenvorführungen und anschließenden intensiven Fachgespräche unzählige qualifizierte Investitionsentscheidungen vorbereitet."

Neben diesen Neuerungen bei der Veranstaltungsorganisation fiel auch die Entscheidung für einen neuen Veranstaltungsort. Die Doppelmesse zieht vom Baden-Airpark um auf das Gelände der Messe Karlsruhe. Auf der bisherigen Fläche am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden haben fortschreitende Bauaktivitäten zunehmend die Durchführung der Messe erschwert. Der neue Standort bietet mit seiner klaren Logistik und dem direkt an die Messehallen angedockten weitläufigen Außengelände eine perfekte Plattform für die einzigartige Doppelmesse mit ihren praxisnahen Demonstrationen.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=335++131&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 04/2016.

Für alle, die nicht warten wollen:

Das ePaper der Allgemeinen Bauzeitung

Als Abonnent lesen Sie die Allgemeine Bauzeitung im klassischen Printformat und auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Desktop.

Weitere Informationen

ABZ ePaper

Weitere Artikel