Getreideumschlag

Teleskoplader bewährt sich im Ernte-Einsatz

Mit der 3 m³ großen Schaufel arbeitet der Bobcat "TL470HF Agri" im Getreideumschlag besonders effizient.

Vahldorf (ABZ). – Die Magdeburger Getreide GmbH aus Vahldorf, ein privates Landhandelsunternehmen, bietet Kunden sowohl den Handel mit Getreide, Ölsaaten und Betriebsmitteln als auch den Hafenumschlag aller Schüttgüter als Dienstleistung. Damit zur Erntezeit 2016 das Arbeitspensum im Materialumschlag bewältigt werden konnte, hat die Magdeburger Getreide ihren Maschinenpark um drei Bobcat-Teleskoplader "TL470HF Agri" – einer speziell für den Einsatz in der Landwirtschaft ausgestatteten Version – und einen "Bobcat S450" erweitert. Darüber hinaus wurden 14 Teleskoplader Bobcat "TL470 HF Agri" angemietet.

In der Ernte waren die Bobcat-Teleskoplader ununterbrochen im Dauereinsatz – angehalten wurde nach Informationen von Doosan nur zum Tanken und Abschmieren. Unterstützung erfuhr das Unternehmen vom Bobcat-Händler Müller Maschinen GmbH aus Hildesheim, bei dem die Maschinen inkl. 24-Stunden-Servicebereitschaft erworben und gemietet wurden. "Der Bobcat TL470 HF Agri ist eine kraftvolle und sparsame Maschine", sagt Arne Pröhl, Technischer Leiter Magdeburger Getreide, und fügt hinzu: "Durch seine Pumpe mit einer Leistung von 190 l/min erreicht er fantastische Taktzeiten der Ladespiele, die wir im Markt bisher so nicht gesehen haben. Für uns ist das die perfekte Maschine für den Getreide-, Dünger- und Industrieumschlag." Alle 17 Teleskoplader waren mit einer 3 m³-Schaufel ausgestattet, um im Getreideumschlag – bei der Getreideannahme, dem Hochschieben und Verladen von Getreide – sowie dem Schieben des Getreides in Elevatoren die höchstmögliche Effizienz zu gewährleisten. Aufgrund der hohen Zufriedenheit mit den Maschinen hat Magdeburger Getreide für die Erntesaison 2017 wieder 16 Bobcat-Teleskoplader "TL470HF Agri" angemietet.

Das private Landhandelsunternehmen versteht sich als zuverlässiger Partner für die Landwirtschaft. Neben der Erfassung von Getreide- und Ölsaaten bietet es Kunden an 32 Unternehmens-Standorten den Verkauf von Dünge- sowie Pflanzenschutzmitteln und Saatgut einen umfassenden Service an. Das Getreide der Kunden wird über ihren umschlagsstarken Hafenstandort in Vahldorf realisiert, der ihnen einen direkten Zugang zu den Exportmärkten ermöglicht. Im Binnenmarkt sichern langjährige Kontakte zur Mühlen-, Mischfutter- und Stärkeindustrie den Absatz.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel