GFK-Rohrsystem

Für härteste Bedingungen geeignet

Das Hellfelder Unternehmen wird auf der Ro-Ka-Tech sein GFK-Rohrsystem vorstellen.

Hellfeld (ABZ). – Hobas wird auf der diesjährigen Ro-Ka-Tech am Stand H4/B02-1 das Hobas Top Performance Rohr präsentieren, ein neu entwickeltes Rohrsystem aus GFK (Glasfaser verstärktem Kunststoff) mit PU-Inliner, das – nach Herstellerangaben – u. a. Abrieb und Korrosion besonders gut standhält und Betreibern eine lange und weitgehend wartungsfreie Betriebszeit ermöglicht.

Ausgestattet mit einer außergewöhnlich beständigen inneren Schutzschicht (Liner) aus Polyurethan seien Hobas Top Performance Rohre für anspruchsvollste Anwendungen mit hohen mechanischen und chemischen Belastungen besonders gut geeignet, so das Unternehmen. Umfassende Prüfungen im international anerkannten eigenen TechCenter bestätigten die einzigartige Performance u. a. im Rahmen von Langzeit-Spannungs- und Dehnungskorrosionstests. Auch in der Praxis haben sich die leistungsstarken GFK-Schleuderrohre bereits bewähren können: In der Schweiz ermöglichen sie den sicheren Transport von Regenwasser mit scharfkantigem Material und hochabrasivem Geröll.

Fast zeitgleich zur Markteinführung der Hobas Top Performance Rohre wurde auch das bewährte drucklose GFK-Rohr von Hobas weiterentwickelt: Der strukturelle Aufbau der Rohrwand wurde neu konzipiert und damit ein noch besseres Verhalten der Rohre unter konstanter Last realisiert. Zudem wurden die Belastbarkeit und Schlagbeständigkeit der Rohre gesteigert.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=546++401&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel