Gutachten

Fehmarnbelt-Tunnel nicht wirtschaftlich zu betreiben

Hamburg (dpa). – Der geplante Tunnel unter dem Fehmarnbelt zwischen Deutschland und Dänemark ist nach Einschätzung der Beratungsfirma DIW Econ nicht wirtschaftlich zu betreiben. Die Verkehrsprognosen und die Erlöse der Betreiber seien deutlich zu hoch angesetzt, heißt es in einem Gutachten im Auftrag der Fährreederei Scandlines, die sich gegen den Bau des Tunnels wehrt. Die...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel