Heco auf der Bau

Starker Partner für den Profi am Bau

Die für das Holzbauschraubensortiment erteilte bauaufsichtliche Zulassung ETA-11/0284 eröffnet neue Anwendungsspielräume und einen deutlichen Leistungszuwachs.

Schramberg (ABZ). - Die Bau 2017 in München ist auch bei Heco wieder ein wichtiger Termin im Messekalender. In Halle B6 am Stand 134 präsentiert der Schraubenspezialist seine Neuentwicklungen sowohl aus der Dübeltechnik als auch dem konstruktiven Holzbau.

Dem Anwender sichere, montagefreundliche und zeitsparende Befestigungslösungen an die Hand zu geben, steht bei Heco im Mittelpunkt der Entwicklungstätigkeit. Unter dem Motto "Das Original setzt neue Standards!" informiert das Unternehmen auf der Messe über die Vorteile seiner neuen Schraubankergeneration Multi-Monti-plus. Diese bietet mit ihren Vollgewindevarianten und einem optimierten technischen Design eine deutlich höhere Tragfähigkeit und damit verbunden mehr Sicherheit bei einer Vielzahl von Anwendungen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Messepräsentation bildet das Holzbausortiment rund um die Produktfamilien Heco-Topix und Heco-Unix, die mit neuen ETA-Bewertungen aufwarten und dadurch eine Reihe formeller und anwendungstechnischer Verbesserungen verzeichnen, beispielsweise bessere Widerstandsparameter und Auszugswerte zugunsten einer spürbaren Laststeigerung von bis zu 50 %.

„Das internationale Parkett der Bau wollen wir nutzen, um ein breit gefächertes Publikum zu erreichen und dieses gezielt über unsere Neuheiten und Produktoptimierungen zu informieren“, erklärt Andreas Hettich, Produktmanager und Marketingleiter bei Heco. Er möchte den Anwendern bewusst machen, welchen Nutzen sie im Arbeitsalltag etwa aus einem deutlich erhöhten Kopfdurchziehparameter oder aus der Möglichkeit des stirnseitigen Verschraubens ziehen können. Im Hinblick auf die Messe nennt Andreas Hettich auch die neu überarbeitete Bemessungssoftware HCS 4.0, die nun in vierter Generation als umfangreiche und anwenderfreundliche Planungshilfe vorliegt.

„Leider ist es trotz knapper Bauvorgaben noch immer weit verbreitet, dass bei der Befestigung häufig nach dem Motto „Viel hilft viel“ gearbeitet wird. Dabei kommt es meist zu einer unwirtschaftlichen Überdimensionierung von Projekten, die jedoch angesichts der Tragfähigkeit der Heco-Produkte nicht notwendig wäre. In unseren Schulungen sorgen daher Beispielberechnungen mit der Heco-Bemessungssoftware immer wieder für Aha-Effekte. Bei der Projektplanung kann eine präzise Berechnung dem Anwender vorab einen deutlichen Mehrwert hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Sicherheit eröffnen“, weckt Andreas Hettich das Interesse der Besucher für ein persönliches Fachgespräch am Heco-Messestand.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++250++128&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel