Im Schnelldurchgang

Vier marode Hausanschlüsse in nur fünf Stunden saniert

Reiden/Schweiz (ABZ). – In Rheinland-Pfalz müssen viele marode und leckende Trinkwasseranschlüsse erneuert werden, da rund 20 % der gesamten Trinkwassermenge aufgrund der leckenden Altrohre im Untergrund versickern. Die Hausanschlüsse von der Hauptleitung im Straßenbereich zu den Kellern der anliegenden Häuser werden grabenlos mit dem Berstlining-Verfahren ausgeführt.

Der große...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel