Minibagger

Kraftstoffverbrauch und Betriebskosten gesenkt

Garching (ABZ). – Der neue Cat 307E2 erweitert das Angebot an Minibaggern in der Gewichtsklasse 7 bis 8 t um ein weiteres Modell. Sein Cat C2.4-Turbomotor mit 38 kW (50 PS) erfüllt die Stufe IIIB und dank High-Definition-Hydraulik mit Load-Sensing-Funktion und lastdruckunabhängiger Mengenverteilung bietet die Maschine laut Hersteller eine überragende Leistung und Gesamtbetriebseffizienz.

Die Fahrerkabine bietet mit luftgefedertem, beheiztem Sitz, Automatiksicherheitsgurt und Compass-Monitor mit Farbdisplay exzellenten Komfort.

Mit dem Compass-Monitor kann der Fahrer Funktionen wie die folgenden schnell aktivieren und ändern:


  • einstellbarer Zusatzhydraulikstrom zur besseren Anbaugerätesteuerung;
  • Hydraulik-Einstellung zum einfachen Austausch von Anbaugeräten auf Knopfdruck;
  • automatische Motor-Leerlaufabschaltung zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und Diebstahlschutz (optional).

Darüber hinaus teilt der 307E2 An-baugeräte mit dem nächstgrößeren Cat 308E2 und verfügt über die folgenden neuen Funktionen: Power On Demand (Leistung bei Bedarf) für einen situationsgerechten Leistungseinsatz, Lagereferenzsystem, das wertvolle Hilfe beim Planieren und Grabenziehen leistet und die Rückfahrkamera, die tote Winkel reduziert und bei der Maschinenpositionierung behilflich ist.

Alle genannten Funktionen sind beim neuen 307E2 serienmäßig. Die hydraulische Vorsteuerung ermöglicht eine optimale Feinsteuerung, ohne dass Umlenkungen und Seilzüge gewartet werden müssen, was die Vorhalte- und Betriebskosten verringert und zu weniger Ausfallzeiten führt. Sekundäre Zusatzleitungen für Anbaugeräte sind beim 307E2 serienmäßig. Bei den Laufketten besteht die Wahl zwischen Stahlketten oder Stahlketten mit Gummiplatten.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++171++169&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 09/2016.

Für alle, die nicht warten wollen:

Das ePaper der Allgemeinen Bauzeitung

Als Abonnent lesen Sie die Allgemeine Bauzeitung im klassischen Printformat und auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Desktop.

Weitere Informationen

ABZ ePaper

Weitere Artikel