Neue Kabelbrücke

Schnelle Montage bei flexiblen Spannweiten

Laupheim (ABZ). - Mit der wirtschaftlichen und sicheren Kabelbrücke-Rapid will die Altrad Baumann GmbH aus Laupheim eine problemlose Schnellmontage für verschiedene Spannweiten zwischen dem Fahrbereich möglich machen. Mit nur wenigen Einzelteilen soll eine kurze Montagezeit bei gleichsam hoher Flexibilität in den Spannweiten ermöglicht werden.

Mit der Kabelbrücke-Rapid können Spannweiten von 7,6 bis 17,8 m ohne zusätzliche Abspannung zusammengestellt werden. Besonders im Bereich von Straßen und Gehwegen, wo zeitlich begrenzte Kabel- oder Rohrleitungsübergänge geschaffen werden müssen, findet das Kabelbrückensystem sein Einsatzgebiet. Bei der Ballastierung des Aufbau-Trägers können verschiedene Ausführungen von Ballastgewichten (Kalksandstein, Bauzaunfuß aus Beton) verwendet werden.

Mit der Kabelbrücke-Rapid sei nach Aussage des Herstellers eine sichere, kompakte Kabelüberführung geschaffen worden, die durch ihre Technik und Bauweise komplett nach den Anforderungen der Bauindustrie konzipiert wurde. Die Vorteile für den Kunden: Eine stabile, sichere Bauweise, bedienerfreundlich durch neueste Technik, eine Durchfahrtshöhe von 5 m, Ballastsicherung mit Alu-Gerüstrohr und zusätzlich zwei Normalkupplungen.

ABZ-Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=160&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 49/2015.

Für alle, die nicht warten wollen:

Das ePaper der Allgemeinen Bauzeitung

Als Abonnent lesen Sie die Allgemeine Bauzeitung im klassischen Printformat und auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Desktop.

Weitere Informationen

ABZ ePaper

Weitere Artikel