Rostock ruft Einwohner zur Mitwirkung an Bauvorhaben auf

Rostock (dpa). – Die Hansestadt Rostock hat ihre Einwohner zur Mitwirkung an der geplanten Bebauung des östlichen Stadteingangs am früheren Petritor aufgerufen. Dazu wurden im Rathaus drei Siegerentwürfe eines Wettbewerbs vorgestellt, an dem sich mehr als 60 Architekturbüros beteiligt haben. Die Entwürfe stellten das neue Petritor und benachbarte Stadthäuser vor. Dieses Ensemble solle die Lücken im Stadtgrundriss schließen, hieß es. Alle Entwürfe sind bis zum 3. Mai in der Rathaushalle ausgestellt. Das Projekt soll rund 2,9 Mio. Euro kosten.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=540&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel