Universelle Möglichkeiten

Vielseitigkeit auf unebenen Baustellen

Fürth/Erlenbach (ABZ). - Das vielseitige und intelligente Uni-Truck-System der Firma Grünig Industriemaschinen GmbH bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten für die Arbeit auf Baustellen.

Das leistungsstarke und wendige Gerät besticht durch und seine professionelle Arbeitsweise auf engem Raum. Ausgerüstet mit den zum Einsatz jeweils notwendigen Anbaugeräten wird er zum kleinen und geschickten Stapler, zum Schaufellader, zum Pflasterverlegegerät, zur Kehrmaschine oder auch zum Winterdienstgerät. Die entsprechenden Anbaugeräte können in Sekundenschnelle über die Schnellwechseleinrichtung an die Arbeitshydraulik des Uni-Trucks angekoppelt werden.

Der Uni-Truck verfügt über einen hydrostatischen Allradantrieb und ist somit voll geländegängig. Er bewältigt alle Transport- und Umschlagsaufgaben die auf Baustellen anfallen und ist als flinker Geländestapler für den Materialtransport von Paletten bis zu einem Gesamtgewicht von 1,2 t einsetzbar. Sicher und zuverlässig transportiert er Paletten und Handwerkermaterial auch über unebene und lehmige Baustellenböden.

Mit gepflegten Grünanlagen von Auftraggebern geht er aber zugleich schonend um, die spezielle Bereifung und sein geringes Eigengewicht verhindern die Beschädigung von empfindlichen Böden. Beengte Verhältnisse in Rohbauten, auf zugestellten Baustellen und in Werkstätten sind das Metier des wendigen Knicklenkers.

Durch sein geringes Eigengewicht ist er auch der ideale Helfer für die Arbeit auf Flachdachbaustellen. Seine kompakten Ausmaße ermöglichen das übersichtliche Durchfahren von Türen und Baustellenfluren sowie das Einfahren in Werkstatthallen. Die präzise Manövrierfähigkeit und leichte Bedienbarkeit ergeben sich durch sein hydrostatisches Getriebe. Versieht man den Grünig Uni-Truck mit einer Schaufel, wird er für einen anderen Arbeitsgang im Handumdrehen zum Schaufellader umgerüstet.

Für spezielle Transport- und Entleerungsaufgaben besteht auch die Möglichkeit den Uni-Truck mit einem Klappcontainer zu versehen. Der beladene Container kann am Hubmast des Uni-Trucks hochgefahren werden. Anschließend wird der Boden des Containers mittels Hydraulik aufgeklappt und kann so sein Füllgut in hohe Behältnisse oder auf hohe Haufen entladen. Der Uni-Truck kann zur Pflasterverlegung mit einer hydraulischen Pflasterverlegezange, einer Schaufel zum Verteilen des Sandes, einem Sandabziehgerät sowie einer Grünig-Kehrmaschine zum Einkehren des Sandes ausgestattet werden.

Befestigte Außenflächen der Baustelle können abschließend mit der selbstaufnehmenden Uni-Truck-Kehrmaschine gereinigt werden. Als Kehrmaschine fegt der Uni-Truck feinen Staub ebenso wie Schutt, Holz-, Glas-, Ziegel- oder Papierabfälle restlos auf. Die Vollverkapselung garantiert die praktisch staubfreie Arbeitsweise der Grünig-Kehrmaschine. Der aufgekehrte Abfall kann über die Hubvorrichtung mit einem einfachen Handgriff direkt in hohe Müllcontainer entleert werden.

Im Winter übernimmt der Uni-Truck mit einer freikehrenden Schneeräumkehrmaschine oder einem Schneeräumschild die morgendliche Räumung des weißen Wunders.

Für Baubetriebe ist die flexible Dauernutzung von Maschinen auf verschiedenen Baustellen wichtig: der kompakte Grünig Uni-Truck kann problemlos mit einem normalen Pkw-Anhänger von einer Baustelle zur nächsten gefahren werden.

Die Abmessungen des Uni-Trucks können nicht darüber hinweg täuschen, dass es sich beim Grünig Uni-Truck um eine robuste Arbeitsmaschine handelt. Für seine Leistungsstärke im Einsatz sorgt ein zuverlässiger 3-Zylinder- oder wahlweise auch 4-Zylinder-Kubota-Dieselmotor.

Besonders effizient und wirtschaftlich ist der Uni-Truck für jeden Unternehmer durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten auf dem Bau. Seine professionelle, flinke Arbeitsweise, seine kompakte Bauweise und seine einfache Bedienbarkeit machen ihn für den Handwerker schnell unentbehrlich.

Grünig-Maschinen erweisen sich als langlebige und quasi wartungsfreie Geräte. Die qualitativ hochwertige Verarbeitung und die Auswahl nur erstklassiger Zulieferkomponenten sind der Vorteil von Geräten, die – wie Maschinen von Grünig – aus deutscher Fertigung kommen. Langfristig bestimmen diese Maßstäbe die Wirtschaftlichkeit einer Anschaffung.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++210++171++169++167++230&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel