VDBUM-Mitgliederversammlung

Roland Caillé neu in Vorstand gewählt

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand des VDBUM um eine Person erweitert (v. l.): Michael Hennrich, Dirk Bennje, Peter Guttenberger, Josef Andritzky, Roland Caillé, Prof. Dr. Jan Scholten, Dieter Schnittjer.

Willingen (ABZ). – Auf seiner Mitgliederversammlung im Anschluss an das 46. VDBUM-Seminar 2017 im Sauerland Stern Hotel in Willingen hat der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik VDBUM seinen Vorstand um ein weiteres Mitglied erweitert. Die Mitglieder wählten Roland-Alexander Caillé, Leiter der Maschinentechnik beim mittelständischen Bauunternehmen Gottfried Stehnke aus Osterholz-Scharmbeck, zum 7. Vorstandsmitglied. Caillé vertritt dort fortan die Interessen im Bereich Maschinentechnik und der mittelständischen Bauunternehmen.

Caillé ist 49 Jahre alt, seit 25 Jahren als Baumaschinenmeister tätig und seit 20 Jahren Mitglied des VDBUM. Bei der Gottfried Stehnke Bauunternehmung, einem führenden Bauunternehmen der Elbe-Weser-Region und im Großraum Bremen mit 380 Mitarbeitern und einem umfassenden Leistungsspektrum in den Bereichen Hoch-, Straßen- und Tiefbau, Ingenieurbau sowie Kanal- und Rohrleitungsbau trägt er die Verantwortung für den umfangreichen Maschinenpark des Unternehmens.

Auf der Mitgliederversammlung des VDBUM wurden die übrigen Vorstände von den Mitgliedern in ihren Ämtern bestätigt. Der aktuelle Vorstand setzt sich damit wie folgt zusammen: Peter Guttenberger (1. Vorsitzender), Josef Andritzky, Dirk Bennje, Roland Caillé, Michael Hennrich, Dieter Schnittjer und Prof. Dr. Jan Scholten.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=369++545&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 09/2017.

Weitere Artikel