Vierwegestapler

Langguttransport mit höchster Rundumsicht

Gabelstapler, Fördern,  Heben,  Lagern

Durch die gute Rundumsicht im neuen DQX wird Langguthandling noch sicherer.

Hannover (ABZ). – Weltpremiere auf der CeMAT: Hubtex enthüllte mit dem DQ 45 X erstmals seine neue Generation Vierwege-Seitenstapler. Ideal für das Handling von Langgut, wie Schnittholz, schweren Platten oder Baumaterialien, kann das Fahrzeug durch seinen Allradantrieb auch auf halbfesten Untergrund im Außenbereich eingesetzt werden. Die ergonomische Fahrerkabine, eine neue Lenkung und verschiedene Fahrmodi sorgen bei einer Traglast von bis zu 4,5 t für maximale Benutzerfreundlichkeit und Energieeffizienz. Die weiteren Modelle der neuen Produktreihe werden in den kommenden Monaten sukzessive der Öffentlichkeit präsentiert.

Im Fokus aller Neuentwicklungen stand der Fahrer, wodurch das neu gestaltete Kabinen- und Mastdesign zu den Highlights der neuen Serie gehört. Die ergonomische Fahrerkabine bietet eine verbesserte Beinfreiheit sowie die höchste Rundumsicht seiner Klasse während Transport und Verladung. Dabei wird die Sicht im Wesentlichen durch den neu entwickelten Freisichthubmast und den kompakten Gabelträger ermöglicht. Zur optimalen Sicht trägt auch die neue Scheibenanordnung mit reduzierter Reflexion bei. Der Fahrer wird bspw. bei der Aufnahme von Schnittholz nicht von Spiegelungen in der Scheibe abgelenkt und kann sich voll auf den Arbeitsvorgang konzentrieren.

Darüber hinaus überzeugt der Vierwege-Seitenstapler von Hubtex mit einer neu konstruierten Lenkung. Diese hat Hubtex bereits Ende letzten Jahres in der Vorgängerserie eingeführt und nun in das neue Fahrzeug übernommen. Den Lenkeinschlag hat das Unternehmen um 20° erhöht. Dadurch kann der DQX einen deutlich engeren Wendekreis fahren. Außerdem wurden die Umschaltzeiten von Längs- auf Querfahrt und umgekehrt erheblich reduziert. Um bis zu 40 % verringert sich so bei normaler Fahrweise die Zeit für einen Richtungswechsel. Die Optimierungen ermöglichen dem Nutzer einen deutlich schnelleren Umschlag der Waren sowie eine verbesserte Manövrierfähigkeit.

Nutzer des neuen Vierwegestaplers können je nach Arbeitsanforderung zwischen verschiedenen Fahrmodi wählen. Besonders energiesparendes Fahren erlaubt der neue Ecomode. Dank einer intelligenten Fahrzeugsteuerung wird den Pumpen und der Kühlung gerade nur so viel Energie zur Verfügung gestellt, wie zur Erfüllung der aktuellen Arbeit benötigt wird. Dies spart Treibstoff und reduziert zudem die Geräusche des Fahrzeuges deutlich. Bei dem neuen Motor handelt es sich um einen abgasreduzierten und geräuschoptimierten Turbomotor, der die Kriterien der Abgasnorm Tier 4 final/Euro Stage III B erfüllt. Im Vergleich zu dem Vorgängermotor wurden die Emissionen um bis zu 30 % reduziert. Außerdem verfügt der dieselbetriebene DQX – genau wie die Hubtex-Elektrostapler – über Fahrerassistenzsysteme, die die Arbeitssicherheit erhöhen: So fährt er etwa in den Kurven oder bei gehobener Last automatisch langsamer. Staplerfahrer arbeiten mit dem neuen DQX energieeffizient, leise und hochergonomisch.

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=212++403&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel