Walzenzüge für jeden Anspruch

Straßenbau und Tiefbau, bauma München
Foto: Bomag

Eins haben alle Baumaßnahmen gemeinsam: Ihr Untergrund muss tragfähig sein. Deshalb spielen Walzenzüge eine entscheidende Rolle im Bauprozess. Die Anforderungen sind dabei allerdings sehr unterschiedlich. Wer neben einem denkmalgeschützten Haus baut, muss anders verdichten als im Straßenbau über Land. Bomag bietet eine große Palette an Walzenzügen für jeden Anspruch. Ob kompakt und wendig in der Innenstadt auf dünnen bis mittleren Schüttlagen oder groß und stark beim Dammbau, ob Glatt-, Stampffuß- oder einzigartige Bomag Polygonbandage. Für eine überragende Steigfähigkeit und verlässliche vorwärts und rückwärts Traktion – in Steillagen von bis zu 60 % und mehr – sorgt die Doppelpumpentechnologie. Damit eignen sich die Walzenzüge nicht nur für den Einsatz in Industriegebieten, sondern auch für den Garten- und Landschaftsbau. Besonders flexibel kann z. B. mit dem Schubschild gleichzeitig verteilt und abgezogen werden. Auf der bauma in München gibt es am Bomag-Stand (FS. 1009) für Kunden und Besucher neben der BW 145 mit Schubschild einen Querschnitt aller Maschinen der neuesten Generation Walzenzüge zu sehen.

ABZ-Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=195++129&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 11/2016.

Weitere Artikel