"Welt der Gebraucht-Technik"

Messe wechselt zwischen Augsburg und Essen

Augsburg (ABZ). – Der Messe-Veranstalter AFAG Messen und Ausstellungen GmbH und der Messe-Consulter Hess GmbH, Initiator der bereits im Markt eingeführten internationalen Fachmesse für Gebraucht-Technik ReTEC, kooperieren bei der Weiterentwicklung und Neuausrichtung dieser Messe. Die AFAG übernimmt dabei die Funktion des Messeveranstalters, der FDM Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels Bonn, hat die fachliche Trägerschaft und die Hess GmbH berät den Veranstalter. Fachliche Unterstützung leistet die European Association of Machine Tool Merchants (EAMTM), Brüssel.

Die ReTEC wird parallel zur Hannover-Messe (24.–28. April 2017) vom 25.–27. April 2017 in der Messe Augsburg und im April 2018 in der Messe Essen stattfinden. Das Angebot der ReTEC umfasst Maschinen und Anlagen für alle Branchen und Industriezweige – von Baumaschinen und Nutzfahrzeugen über die Robotik, die Werkzeugmaschinen im Metall- und Holzverarbeitungsbereich bis hin zu Kunststoffverarbeitung sowie Werkzeuge und Zubehör. Für die Besucher aus den Entwicklungs- und Schwellenländern ist auch das Angebot im Bereich der Nahrungsmittel-, Verpackungsmaschinen und der Verfahrenstechnik besonders wichtig. Darüber hinaus bieten die Aussteller der ReTEC eine breite Palette von Dienstleistungen an, wie Retrofitting, Steuerungstechnik, De- und Remontage und auch Spezialtransporte gebrauchter Maschinen. Informationen zur ReTEC über www.retec-fair.com.

ABZ-Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=335&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 11/2016.

Für alle, die nicht warten wollen:

Das ePaper der Allgemeinen Bauzeitung

Als Abonnent lesen Sie die Allgemeine Bauzeitung im klassischen Printformat und auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Desktop.

Weitere Informationen

ABZ ePaper

Weitere Artikel