Weltpremiere

Erstmals Lichtbeton in einem salzwasserhaltigen Umfeld eingesetzt

Bad Staffelstein (ABZ). – Die Obermain Therme in Bad Staffelstein ist Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole. Mehr 1600 m² Wasserfläche und mehr als 15 000 m² Saunalandschaft laden zum Verweilen ein. Im Rahmen einer groß angelegten Modernisierung der Badehalle wurde auch das Innenbecken umgestaltet. Das buchstäbliche Highlight bildet nun eine Grotte in Form eines stilisierten...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 12/2017.

Weitere Artikel