"1-Schlagschrauber"

Bei Radwechseln nicht mehr überziehen

Chicago Pneumatic Maschineninstandhaltung
Durch die Drehmomentbegrenzung kann man beim Radwechsel an schweren Nutzfahrzeugen mit dem neuen CP7782TL-6 von Chicago Pneumatic laut Herstellerinformationen nicht mehr überziehen. Schäden durch abgerissene Schrauben oder Muttern werden dadurch weitestgehend ausgeschlossen. Foto: Chicago Pneumatic

Essen (ABZ). – Chicago Pneumatic bringt den ersten und einzigen 1"-Schlagschrauber mit Drehmomentbegrenzung auf den Markt. "So etwas gab es bislang weltweit noch nicht", sagt Tina Ehrenforst, Marketingleiterin bei Chicago Pneumatic in Essen. "Mit dem CP7782TL-6 erzielen Anwender in Werkstätten ein hohes Drehmoment beim Lösen von Schrauben, ohne aber im Rechtslauf zu überziehen." Die 1"-Schlagschrauber sind für den Radwechsel an schweren Fahrzeugen ausgelegt, wie mittleren und schweren Nutzfahrzeugen, Sattelschleppern, Bussen oder auch landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Zum Lösen können Drehmomente von max. 2600 Nm erreicht werden, wobei drei Stufen zur Verfügung stehen. Im Rechtslauf ist das Drehmoment auf etwa 500 Nm begrenzt. "Das angemessene Drehmoment für schwere Fahrzeuge liegt bei etwa 550 bis 650 Nm", weiß Ehrenforst. "Zusammen mit einem Drehmomentschlüssel ist der CP7782TL-6 also die Lösung, um ein Überziehen zu vermeiden" Das endgültige Festziehen sollte dem Unternehmen zufolge immer mit einem kalibrierten Drehmomentschlüssel erfolgen. Chicago Pneumatic bietet den Schlagschrauber daher auch im Paket mit einem Drehmomentschlüssel an.

"Mit unserem neuen Schlagschrauber sparen Werkstätten viel Zeit, denn jede Schraube wird auf Anhieb und vor allem gleichmäßig mit dem richtigen Drehmoment angezogen", betont Ehrenforst. "Anwender brauchen ihre Arbeitsgewohnheiten dabei nicht zu ändern." Bei den herkömmlichen Schlagschraubern, die ohne Drehmomentbegrenzung arbeiten, kann man leicht überziehen, so dass die Schraube oder Mutter brechen kann. "Dadurch besteht auch die Gefahr, dass man die Räder ungewollt beschädigt", sagt die Expertin. Zudem würden alle Schrauben unterschiedlich fest angezogen.

Der Handgriff des neuen Schlagschraubers von Chicago Pneumatic ist ergonomisch in D-Form konstruiert, ein feinfühliger Abzug erleichtert die Bedienung. Mit seinem stiftlosen, verstärkten Einhammer-Schlagwerk ist das Werkzeug laut CP sehr robust und langlebig. Eine Gummihaube macht den Schlagschrauber schlagresistent und schützt auch das Fahrzeug vor Schäden und Stößen. Die Arbeitssicherheit wird außerdem von einem Nusshaltering in Kombination mit einer Lochsicherung erhöht. "Die perfekte Lösung für den Dauereinsatz schließlich wäre eine Kombination mit unserem Ergoseat", meint Tina Ehrenforst. "Dieser ergonomische Sitz erlaubt eine bequeme Haltung beim Radwechsel oder bei Wartungsarbeiten und erleichtert damit die Servicearbeiten an schweren Nutzfahrzeugen." Auf seinen großen Hinterrädern kann der Ergoseat sehr leicht zum Einsatzort geführt werden; zwei kleine, drehbare Rollen vorne machen den Sitz sehr beweglich. Der neue CP-Schlagschrauber – oder andere bis zu 14 kg schwere Montagewerkzeuge – können an einem Balancer aufgehängt und durch einen Federzug in der Schwebe gehalten werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Maschineninstandhaltung bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Chicago Pneumatic bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen