Anzeige

18 Monate zwischen Genehmigung und Bau

Erfurt (dpa). – Zwischen der Genehmigung zum Bau von Wohnungen und der Bezugsfertigkeit vergehen in Thüringen im Durchschnitt 18 Monate. Das teilte das Statistische Landesamt in Erfurt mit. Allerdings gab es bei der Wartezeit z. T. deutliche Unterschiede: So konnten einige wenige Bauherren ihre neuen Wohnungen in Einfamilienhäusern schon nach einem halben Jahr beziehen, die meisten mussten aber zwischen einem und zwei Jahren warten, andere sogar mehr als zwei Jahre. Angaben zu den Gründen der unterschiedlichen Zeitspannen wurden nicht gemacht.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 22/2019.

Anzeige

Weitere Artikel