20. Fachtagung

Abbruch und neue Technologien im Mittelpunkt

Deutscher Abbruchverband e.V. (DA) Baupolitik
Die 20. Fachtagung Abbruch, veranstaltet vom Deutschen Abbruchverband e. V. (DA), ist offen für jeden, der sich für das Thema Abbruch interessiert. Foto: DA

BERLIN (ABZ). - Am 28. und 29. März wird die 20. Fachtagung Abbruch, veranstaltet vom Deutschen Abbruchverband e. V. (DA), im Hotel InterContinental in Berlin stattfinden. Seit 1995 findet jährlich im März in Berlin die Fachtagung Abbruch statt. Mittlerweile kommen über 600 Teilnehmer und 80 Aussteller zu Europas größter Fachtagung für Abbruch und Rückbau. Die Tagung ist offen für jeden, der sich für das Thema Abbruch interessiert. Im Mittelpunkt der Fachtagung Abbruch am Freitag, 28. März, stehen insgesamt 18 Vorträge zu Themen rund um den Abbruch. Ausgewiesene Fachreferenten berichten über Aktuelles und Neues aus Technik, Schadstoffsanierung und Recycling, Arbeitsschutz und Unfallverhütung.

Die Vorträge beschäftigen sich u. a. mit der neuen Technologie "Sponge-Jet" zum Oberflächenabtrag, der Sanierung der Fulgurit-Asbesthalde in Wunstorf, der Verwertung des Abbruchmaterials von Klimahäusern, den Möglichkeiten des Ersatzneubaus oder grenzwertigen Erschütterungseinwirkungen bei Abbrucharbeiten. Praxisorientierte Informationen über wichtige rechtliche Neuerungen wie z. B. den Gründruck der VDI 6210 und spektakuläre Baustellenberichte, darunter der Rückbau des Ticona Chemiewerkes in Frankfurt oder die Sprengung der Sinntalbrücke, sind ebenfalls Teil des Programms. Alle Vorträge werden simultan ins Englische und Französische übersetzt.

Abgerundet wird das Programm am Freitag durch einen Dialogabend im Industriedenkmal "Alte Pumpe", um den persönlichen Kontakt untereinander zu pflegen. Am Samstag, 29. März, werden eine Forumsdiskussion sowie Exkursionen zu aktuellen Berliner Abbruchobjekten stattfinden. Das Publikum besteht aus Abbruchunternehmern, Ingenieurbüros, Behörden-vertretern und Bauleitern.

Begleitend zur Fachtagung präsentieren rund 80 namhafte fachbezogene Aussteller ihre Produkte auf der Fachmesse im Tagungshotel. Neben einer großen Bandbrei-te an Geräteherstellern und -händlern sind Anbieter von Versicherungsleistungen, Ausrüster für Arbeiten in kontaminierten Bereichen sowie Aus- und Weiterbildungseinrichtungen vertreten. Die gesamte Ausstellungsfläche ist bereits ausgebucht.

Des Weiteren bietet ein Abbruchsimulator den Teilnehmern die Möglichkeit, sich selbst virtuell als Baggerführer zu probieren. Der Abbruchsimulator wird von dem britischen Abbruchverband NFDC (National Federation of Demolition Contractors) und der NDTG (National Demolition Trainings Group) zur Verfügung gestellt.

Das Programm sowie das Anmeldeformular für Teilnehmer stehen unter www.deutscher-abbruchverband.de zum Download bereit.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Hilfsreferentin/Hilfsreferenten (w/m/d) in der..., Garmisch-Partenkirchen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Baupolitik bestellen
  • Themen Newsletter Abbruchverband-Jahrestagung bestellen
  • Themen Newsletter Deutscher Abbruchverband e.V. (DA) bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen