Anzeige

3D-Druck von Fertigteilen für die Baubranche

Sanierung beschleunigen

Hamburg (ABZ). – Als erstes Unternehmen in Deutschland bietet die Aeditive GmbH nach eigenen Angaben jetzt eine 3D-Druck-Lösung für Betonfertigteile an. Derzeit werden zum Beispiel Brückenteile maßgeschneidert aus hochwertigem Beton gedruckt, ohne eine Schalung dafür anfertigen zu müssen.

Neben Zeitersparnis hilft die Aeditive-Lösung durch den hohen Grad an Automatisierung dem...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 36/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel