3D-Modelle nutzen

Recyclingoptimierung an der Abbruchbaustelle

Köln (ABZ). – Im Zuge des Projektes "Verfahren zum optimierten Abbruch baulicher Anlagen", kurz VopAbA, befasst sich das Team des Kölner Labors für Baumaschinen (KLB), ein integraler Bestandteil des Institutes für Bau- und Landmaschinentechnik (IBL Köln) der TH Köln, unter Leitung von Prof. Dr. Alfred Ulrich mit verschiedenen Ansätzen zur Optimierung von Abbruchprozessen.

Als Kernpunkte dieser Maßnahmen wurden die Kommunikation zwischen den Beteiligten bei der Planung und Durchführung, sowie das Recycling des anfallenden Bauschuttes identifiziert.

Den Kern des Projektes bildet die digitale Erfassung der Abbruchbaustelle, womit unter anderem der Abbruchfortschritt verfolgt werden kann. Auf Basis von 3D-Modellen sowie durch die Entwicklung und Erprobung moderner Systeme der Vermessungstechnik und Positionsermittlung wird es möglich die Baustelle zu scannen und durch fortlaufende Aktualisierungen den Abbruchfortschritt zu dokumentieren.

Durch die Hinterlegung der Baustoffe innerhalb der 3D-Modelle wird es möglich Rückschlüsse bezüglich Menge und Art des abgebrochenen Materials zu ziehen. Weiterhin ermöglicht die Verfolgung des Abbruchfortschritts eine wesentlich präzisere Lokalisierung von kontaminiertem Material. Daraus folgt eine deutliche Erhöhung der Recyclingquote aufgrund einer besseren Trennung des Schüttguts in recycelbares Schüttgut und kontaminiertes Schüttgut. Abhilfe schafft ein solches System bereits bei den Abbruchplanungsarbeiten. So können durch das Einfügen weiterer Infos, wie Gefahrenquellen oder Abbruchreihenfolgen, auch diese an den implementierten 3D-Modellen visualisiert werden.

Die erzeugten 3D-Abbruchpläne werden dem Abbruchunternehmer und allen am Abbruch direkt beteiligten Mitarbeitern zugänglich gemacht. Es wird eine gemeinsame Plattform als Kommunikationsgrundlage geschaffen.

Das Projekt wird mit der Fa. TPA GmbH im Zuge des Leitmarktes Produktion.NRW durchgeführt und durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW und die EU, gefördert.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen