Anzeige

40 Jahre Kontinuität und Flexibilität

Anlagen kundenindividuell gefertigt

Giegold Recycling, Bauwirtschaft, dsb innocrush, Unternehmen

Seit 2012 ist das Unternehmen Giegold Vertriebspartner der dsb Maschinenbau GmbH. Die Firmen präsentieren auf der bauma im Freigelände B1 – B2 / 235 eine ihrer Anlagen.

IGENSDORF (ABZ). - Seit über 40 Jahren ist Heinz Giegold im Bereich der Baumaschinenindustrie tätig. Die ersten Erfahrungen im Bereich Wiederaufbereitung sammelte er bei der Mitarbeit in einem Pilotprojekt in der Leninhütte in Miskolc/Ungarn, in dem es um die Aufbereitung und Wiederverwendung von Hochofenschlacke ging. In dieser Zeit wurden die Idee und die Aufbereitung von Materialien zum Hobby, was 1996 dazu führte, ein eigenes Unternehmen zu gründen, das sich mit dem An- und Verkauf von Brech- und Siebanlagen beschäftigte. Ab 2002 konnte Heinz Giegold durch die Übernahme des Insta-Werkes in Rathenow eigene Sieb- und Brechanlagen produzieren. Nach Ablauf eines Probejahres entstand die Giegold Maschinenbau GmbH. Hier spezialisierte er sich vorwiegend auf den Sondermaschinenbau. Das bedeutet, es wurden Standardanlagen mit kundenindividuellen Veränderungen gefertigt. Damit hob er sich entscheidend von den Mitbewerbern ab. 2009 verkaufte Heinz Giegold das Werk. Er konzentrierte sich wieder mehr auf Wiederaufbereitung von Wertstoffanlagen sowie auf den An- und Verkauf gebrauchter Anlagen.

Seit 2012 ist das Unternehmen Giegold Vertriebspartner der dsb Maschinenbau GmbH. Innocrush produziert Anlagen, hauptsächlich Prallmühlen und Backenbrecher in der 29-t- bis 50-t-Klasse.

Die Brecher sind einfache und kompakte Maschinen, die durch höchste Leistung überzeugen. Es werden ausschließlich Qualitätskomponenten namhafter Hersteller verbaut sowie bewusst auf unnötige Komponenenten verzichtet, um eine einfache Bedienung sicherzustellen.

Die Firmen dsb Maschinenbau GmbH und Giegold Recycling sind auf der bauma in Halle B2 Stand 128 vertreten und im Freigelände B1 – B2 / 235 präsentieren sie eine ihrer Anlagen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=351++323&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 14/2013.

Anzeige

Weitere Artikel