Anzeige

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) stellt sein Führungsteam neu auf und beruft zwei neue Mitglieder in den Markenvorstand: Lars Krause übernimmt zum 1. Juli 2021 die Leitung des Bereichs Vertrieb und Marketing. Michael Obrowski, bisher Leiter Konzern-Controlling der Volkswagen AG, komplettiert zum selben Datum den Markenvorstand und übernimmt die Leitung des Finanz- und IT-Ressorts. Krause startete seine berufliche Laufbahn bei McKinsey. Von 2005 bis 2009 war er bei Volkswagen in verschiedenen Führungsfunktionen tätig, zuletzt als Projektleiter der Baureihe "Fullsize". Nach Stationen bei thyssenkrupp war er CEO bei Wisco, bevor er 2017 bei Volkswagen Nutzfahrzeuge die Leitung des Produktmanagements und der Strategie übernahm. Obrowski trat 1995 in den Volkswagen Konzern ein. Nach verschiedenen Controlling-Funktionen wurde er in 2005 Direktor des Zentralen Controlling bei Volkswagen Mexiko und hatte diese Funktion bis 2008 inne. Danach wurde er zum Finanzdirektor von Volkswagen Russland ernannt. Nach weiteren Stationen als CFO in Italien und Großbritannien kehrte er 2016 nach Wolfsburg zurück und übernahm die Leitung des Konzern-Controllings.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 22/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel