Anzeige

44. Rosenheimer Fenstertage

50 Jahre im Dienst der Fenster- und Fassadenbranche

Rosenheim (ABZ). – Seit dem ift-Gründerjahr 1966 wurden viele technische Entwicklungen vom ift Rosenheim initiiert und die praktische Umsetzung unterstützt. Auf den diesjährigen Fenstertagen vom 12. bis 14. Oktober in Rosenheim steht aber nicht eine nostalgische Rückschau im Vordergrund, sondern die Analyse und Fortführung der 50-jährigen Erfolgsgeschichte der Fenster- und Fassadentechnik. Neue Technologien wie druckentspanntes Isolierglas (DEMIG), Medienfassaden mit Großflächen-Displays, neue Materialien und Konstruktionen wie Integralfenster und optimierte Verbund- und Kastenfenster werden die Produkte verändern. Auch Regeländerungen wie die neue Musterbauordnung (MBO) sowie normative Änderungen der EN 13830 (Fassaden) und EN 1279 (MIG) verlangen Informationen aus erster Hand. Über den "Fensterrand" hinaus blicken der Key-Speaker Prof. Dr. Mojib Latif mit einem "Update" zum Klimawandel sowie Prof. Annette Hillebrandt zu "Urban Mining". Der Festabend folgt dem Motto "Wir rocken die 50!". Detaillierte Infos sowie Daten zur Anmeldung finden Interessenten im Internet unter www.fenstertage.de.

ABZ-Stellenmarkt

Außendienst-Mitarbeiter (m/w/d) für den Großraum Frankfurt a. M. und..., Entweder Großraum Frankfurt a. M. oder Großraum Hamburg  ansehen
https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=549++335&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 29/2016.

Anzeige

Weitere Artikel