Anzeige

Abdichtungstechnik

Komplexe Dachgeometrien sind kein Problem

MINDEN (ABZ). - Die maßgeschneiderte Systemlösung für vielfältige Abdichtungsprobleme präsentiert die Triflex GmbH & Co. KG in Halle A5, Stand 520. Auf 60 m² bietet der Spezialist für Abdichtungssysteme eine Kommunikationsplattform für Planer, Architekten, Bauherren und Verarbeiter. Im Mittelpunkt stehen die kreative Oberflächengestaltung mit Triflex Stone Design sowie die Abdichtungssysteme Triflex ProTect und Triflex ProDetail. Das Triflex-Balkon- und Terrassen-Studio lädt ein, die Möglichkeiten von Balkon- und Terrassengestaltungen mit beliebig kombinierbaren Oberflächenvarianten zu visualisieren.

Triflex Stone Design ist eine Mischung aus natürlichem Marmorkies und UV-beständigem Polyurea-Harz. Auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen lässt sich die Oberflächengestaltung schnell und einfach auf der vliesarmierten Triflex-Abdichtung auftragen, verspricht der Hersteller. Hierzu steht eine breite Palette natürlicher Farbtöne in 2 unterschiedlichen Kieskörnungen zur Verfügung. Die markante Mischung verschiedenfarbiger Steine erlaube das Setzen wirkungsvoller Akzente, individuell abgestimmt auf den jeweiligen Wohn- und Einrichtungsstil. Das beim Triflex Stone Design verwendete innovative Polyurea-Harz sorgt dafür, dass die Oberfläche UV-stabil, strapazierfähig und frostsicher ist. Ein weiterer Vorteil des hoch reaktiven Flüssigkunststoffs ist nach Aussage des Herstellers die schnelle und einfache Verarbeitung aufgrund der kurzen Reaktionszeiten. Die Marmorkies-Oberfläche bietet darüber hinaus eine Drainage-Eigenschaft: Regenwasser wird sofort in der Kiesschicht abgeleitet, sodass sich auf Balkonen und Terrassen weder stehendes Wasser noch Pfützen bilden.

Im Triflex-Balkon- und Terrassen-Studio können Planer, Architekten, Verarbeiter und Bauherren fotorealistische Darstellungen von Sanierungsergebnissen sehen. Die innovative Gestaltungssoftware ermöglicht per Mausklick die detailgetreue Simulation beliebiger Kombinationen von Oberflächen, Farben und Fugenmustern auf Balkonen, Terrassen und in Eingangsbereichen.

Speziell für Details und Anschlüsse hat Triflex die langlebige Detaillösung Triflex ProDetail entwickelt. Das vielseitige und universell einsetzbare Abdichtungssystem entfaltet nach Angaben des Unternehmens bis in die kleinste Ecke von Flachdächern, Balkonen, Dachterrassen, Laubengängen und Parkdecks seine hervorragenden Produkteigenschaften: Triflex ProDetail ist elastisch, passt sich jeder Form des Baukörpers an und dichtet ihn unterlaufsicher ab. Das 2-komponentige Abdichtungsharz haftet vollflächig auf dem Untergrund, lasse sich schnell und einfach verarbeiten und ist widerstandsfähig gegen Hydrolyse und Umwelteinflüsse. Komplexe Dachgeometrien und Dachbegrünungen stellen höchste Anforderungen an leistungsfähige Abdichtungssysteme. Mit der Flächenabdichtung Triflex ProTect bietet Triflex eine maßgeschneiderte Langzeitlösung für flache und geneigte Dächer. Das System dichtet Dachflächen im Neubau wie in der Sanierung leistungsfähig ab. Die 2-komponentige, pigmentierte Abdichtung auf Polymethylmethacrylatbasis (PMMA) haftet auf fast allen Untergründen. Das ermögliche eine Einbindung verschiedenster Materialien, sodass es sich auch unter Fremdbelägen wie Kies, Platten oder Grünflächen einsetzen lasse. Da Triflex ProTect wurzel- und rhizomfest ist, eignet es sich hervorragend für Dachbegrünungen. Die besonders hohe Hydrolysebeständigkeit erlaubt den Einsatz auch bei dauerhaft stehendem Wasser – ideal z. B. für Zierbrunnen.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel