Anzeige

Aco Tiefbau

Gesamtes Portfolio an Straßenabläufen und Schachtabdeckungen wird gezeigt

Der Oleosmart von Aco Tiefbau.

Büdelsdorf (ABZ). – Mit mehr als 300 Ausstellern aus rd. 200 Ländern und einer Ausstellungsfläche von insgesamt 26 000 m² ist die RO-KA-TECH eine der führenden deutschen/europäischen Umweltfachmessen. Vom 8. bis zum 10. Mai 2019 können sich die Besucher in Kassel über Produkte, Verfahren und Anwendungstechniken im Bereich der unterirdischen Abwasserinfrastruktur informieren. Dass mit Aco-Produkten die Schwerpunktthemen der RO-KA-TECH bedient werden können, machen die Exponate auf der Aco-Ausstellungsfläche (Halle 5, Stand A 10) mehr als deutlich. So werden die Messebesucher die ganze Bandbreite an Produkten, von Straßenabläufen und Schachtabdeckungen bis hin zu Abscheidern sehen und sich über deren Leistungsfähigkeit informieren können. Die Schwachstelle bei konventionellen Bauweisen ist laut Aco die Mörtelfuge, die bei Verwendung von Aco-Combipoint-Kunststoffteilen entfällt. Die Lastentkopplung wird laut Aco durch das Teleskopprinzip sichergestellt, das zwischen den PP-Ablaufunterteilen wirksam wird. So ließen sich auftretende Setzungen im Verfüllbereich auffangen. Aus dem modularen Baukastensystem ließen sich sämtliche Ablaufformen herstellen. Durch Teleskopier- und Neigbarkeit könnten die Straßenabläufe im Handumdrehen an verschiedenste Gegebenheiten angepasst werden, so das Unternehmen.

Im Gegensatz zum konventionellen Straßenablauf mit Schlammraum (SS) ist Herstellerangaben zufolge der aus Polyethylen gefertigte Acp-Separationsstraßenablauf Combipoint PE (SSA), dank seiner drei Separationsstufen, in der Lage, mit dem Straßenabfluss transportierte Schwimmstoffe und sedimentierbare Feststoffe mit den partikulär gebundenen Schadstoffen sicher zurückzuhalten und Mobilisierungen der bereits im Schlammraum abgelagerten Feststoffe auch bei Starkregenereignissen zu unterbinden.

Mit Schachtabdeckungen Aco-Multitop Beguplan für Fahrbahnen von Straßen, Industrieflächen und Flughäfen wird die Mörtelfuge durch die vergrößerte Aufstandsfläche des Rahmens um ca. 60 % entlastet. Die zylindrische Außenkontur des Rahmens ermögliche eine fachgerechte Fugenausbildung und damit die Entkopplung von Schachtkopf und Straßenbelag.

Mit den Aco-Leichtflüssigkeitsabscheidern aus Polymerbeton können laut Aco übliche Probleme von Abscheideranlagen wie beschädigte Behälterbeschichtung, mangelhafter Schachtaufbau und biogene Korrosion vermieden werden.

Aco-Polymerbetonabscheider und Schachtaufbauteile bestehen laut Unternehmensinformationen aus druckfestem und dichten Polymerbeton. Aufgrund des innen- und außenbeständigen Werkstoffs, der dauerhaft gegen wassergefährdende Leichtflüssigkeiten beständig ist, entfällt die Beschichtung oder PE-HD-Innenauskleidung. Durch den monolithisch verklebten Schachtaufbau mit Aco-Schacht- und Auflageringen aus Polymerbeton wird zusätzlich das geringste Sanierungsrisiko bis zur Schachtabdeckung erreicht.

Hamburg, Wolfsburg, Dresden, Dortmund, Ingolstadt, Böblingen und Köln. Dies sind die Stationen der dritten Aco-Roadshow "Regenwelten". Angesprochen sind Planer, Behördenvertreter und Bauunternehmer, die sich vom 22. Oktober bis 21. November 2019 über aktuelle Entwicklungen eines zukunftsfähigen, gesamtheitlichen Entwässerungsmanagements, aber auch über realisierte Lösungen aus ihrer jeweiligen Region informieren möchten. Aus Sicht von Wissenschaft, Betreiber und Planer werden die Einflüsse durch Starkregenereignisse auf die urbane Landschaft, Konzepte und Maßnahmen präsentiert und diskutiert. Eine begleitende Ausstellung zeigt überdies professionelle Lösungen für das Regenwassermanagement und den Gewässerschutz.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=335++546&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel