Aktuelle Lkw-Arbeitsbühnen

Sonderbauten auf den Markt gebracht

Rothlehner Arbeitsbühnen und Aufzüge
B230T auf MB Atego 15 t: Ein Sonderfahrzeug mit absetzbarem Arbeitsbühnen-Aufbau sowie Ladekran zur Mehrfachnutzung im kommunalen Einsatz. Foto: Rothlehner

Massing (ABZ). – Der norditalienische Hersteller GSR bietet ein volles Sortiment an Lkw-Arbeitsbühnen von 13,2 m bis 36 m Arbeitshöhe an.Eine modern konservative Auslegung der Arbeitsbühnen garantieren langfristig zuverlässige Maschinen.

Alle GSR-Modelle zeichnen sich durch robuste und zuverlässige Technik aus, sind einfach zu bedienen und wartungsfreundlich, teilt das Unternehmen mit.Vermieter, Endkunden, Energieversorger und kommunale Anwender gehören zu den Hauptkundengruppen. Allein für die 3,5 t Klasse sollen im Laufe des Jahres 2020 drei neue Modelle vorgestellt werden.

In Deutschland ist die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH für den Vertrieb zuständig, für den Service das verbundene Unternehmen Lift-Manager. Auch bei den ausländischen Unternehmen der Rothlehner-Gruppe zählt GSR zu den Kernmarken in Vertrieb und Service. Einen besonderen Stellenwert hat sich Rothlehner Prag dabei nach eigenen Angaben mit GSR erarbeitet, indem verschiedenster Sonderbauten bis hin zu Zweiwege-Geräten entwickelt, gebaut und in den Markt gebracht werden. Eine Vielzahl individueller Lösungen für Verkehrsbetriebe, Energieversorger, Industrie und Kommunen wurden und werden realisiert.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Arbeitsbühnen und Aufzüge bestellen
  • Themen Newsletter Nutzfahrzeuge bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Rothlehner bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen