Anzeige

Akustikdecken mit Lochplatten schnell und sicher umgesetzt

Mit gefasten und grundierten Kanten ausgestattet

Die neuen, optimierten Kanten der Rigitone Lochplatten sorgen für einen noch schnelleren Arbeitsfortschritt auf dem Weg zur hochwirksamen, fugenlosen Akustikdecke.

Düsseldorf (ABZ). – Ab sofort bietet der Trockenbauspezialist Rigips seine akustisch hochwirksamen Rigitone-Lochplatten mit werkseitig gefasten und grundierten Kanten an, so der Hersteller.

Die Akustikplatten seien auf der Baustelle ohne Vorarbeit sofort einsatzfähig und ließen sich nicht nur sicher und einfach, sondern auch wesentlich schneller verarbeiten. Kombinieren Anwender die Rigitone-Lochplatten mit der "fix & fertig"-Spachtellösung Rigitone Mix, können sie auch herausfordernde Akustikdecken-Projekte schnell und einfach umsetzen, verspricht das Unternehmen.

Im System sei die Fertigstellung deutlich schneller zu realisieren als mit marktüblichen Standard-Akustiklösungen. Mit Rigitone bietet Rigips ein umfangreiches Akustikplatten-Sortiment zur Umsetzung hochwertiger Deckenflächen an. Neben ihren hervorragenden akustischen Eigenschaften sollen die Platten auch in puncto Ästhetik und Gestaltungsvielfalt überzeugen: Mit zahlreichen Lochmustern und der fugenlosen Verarbeitung können harmonisch und architektonisch elegante Deckenbilder entstehen, so das Unternehmen. Alle Rigitone-Lochplatten sind darüber hinaus serienmäßig mit dem Raumluftreinigungseffekt Activ'Air ausgestattet. Das Sentinel Haus Institut habe den Baustoff als wohngesund eingestuft.

Die neuen, optimierten Kanten der Rigitone-Lochplatten sorgen für einen noch schnelleren Arbeitsfortschritt auf dem Weg zur fugenlosen Akustikdecke, so die Aussage des Herstellers. Nun entfalle das zeitaufwändige Anschleifen und Grundieren der Kanten vor Ort: Alle Rigitone-Akustikdeckenplatten werden jetzt mit werkseitig gefasten und grundierten Kanten geliefert und können damit umgehend verarbeitet werden.

Zudem sorge die werkseitige Vorbereitung dafür, dass der Spachtel gleichmäßig im Fugenbett trocknen und die Fuge so sehr eben ausgeführt werden kann. Anwender könnten die "fix & fertig"-Spachtellösung von Rigips ebenfalls sofort verwenden, denn der für herkömmliche Spachtel notwendige Anrührvorgang entfalle. Die Spachtelmasse wird im Schlauchbeutel geliefert und in die zum Rigips-ReadyMix-Spachtelset gehörende Pistole eingelegt.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel