Alles auf Schiene

Leipziger Hauptbahnhof wird modernisiert

Leipzig (ABZ). – Der Hauptbahnhof der sächsischen Messe-Metropole wird derzeit modernisiert. Um den Betrieb auf dem stark frequentierten Verkehrsknotenpunkt aufrechtzuerhalten, wird auch während der Nacht auf gesperrten Gleisen mit deaktivierten Oberleitungen gearbeitet. Bei einer herausfordernden Baustelle der Strabag Rail für die Deutsche Bahn kommt der Palfinger-Raupenkran des Typs PCC 71.002 zum Einsatz.

Um die Leistungsfähigkeit des Bahnhofs sicherzustellen, werden regelmäßig Wartungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Eine neue Aufgabe verlangte nun nach dem PCC 71.002. Besonders dabei ist, dass der Raupenkran von Palfinger gar kein Eisenbahnkran ist: Für Eisenbahnanwendungen bietet der Hersteller für innovative Kran- und Hebelösungen speziell entwickelte Produkte an. Angesichts der Anforderungen in der sächsischen Messestadt sei er aber ideal, ist René Wirthgen von Strabag Rail überzeugt. Der PCC 71.002 ist den Verantwortlichen zufolge so flexibel, dass die Oberleitungsanlage nicht komplett demontiert werden muss. Das erleichtere den Einsatz sehr.

Die Kraneinheit und das Raupenfahrwerk werden getrennt voneinander auf einem Flachwaggon angeliefert. Der Clou aber sind die Teleskopstützen – diese kann die Kraneinheit ausfahren und damit Niveauunterschiede von bis zu 8° ausgleichen. Der in Form eines H konstruierte Abstützrahmen sorge dabei für optimale Standsicherheit, Hubkraft und Abstützstellung sowie Positionierungsfreiheit. Mithilfe des überstreckbaren Knickarms und Fly-Jibs kann der Raupenkran die zu demontierenden Masten ohne Schwierigkeiten verheben. Darüber hinaus ermöglicht die Armgeometrie des Krans das Erreichen und Heben von Lasten an schwer zugänglichen Stellen. Mit der PALcom-P7-Fernsteuerung kann der Kranbediener an Barrieren, Hindernissen und Störkanten vorbeisteuern. Zudem könne die Maschine emissionslos und geräuscharm betrieben werden. "Mit Baggern und kleineren Geräten wären die vielen schweren Masten innerhalb der vorgegebenen Zeit nicht zu demontieren", erläutert Wirthgen. Mithilfe des Raupenkrans könne Strabag Rail den Fahrplan zur Modernisierung einhalten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in (m/w/d) FH oder BA der Fachrichtung..., Heide   ansehen
Architekten (w/m/d) in Vollzeit (39 Std./Wo.), Rottweil  ansehen
Bauleitung (m/w/d) für den Ausbau der..., Neumünster  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Modernisierung und Sanierung bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen