Anzeige

Alte Bekannte

Haus erneut eingerüstet

Heute ist ebenso wie bereits in den 80er-Jahren Dr. Hans-Peter Restle für die Erstellung des Gerüstes an einem Bürogelände verantwortlich.

Mannheim (ABZ). – Ein in den 50er-Jahren erbautes Bürogebäude in der Mannheimer Augustaanlage wurde Anfang der 80er-Jahre erhöht. Schon damals war der heutige Geschäftsführer der RJ Gerüstbau + Zugangstechnik GmbH Dr. Hans-Peter Restle für die Gerüsterstellung verantwortlich. Damals wurden auf sechs 42 m hohen Mannesmann Rüsttürmen, auf denen HIB 500 Träger auflagen, die Gerüste für die Erhöhung der zwei Obergeschosse aufgebaut. 35 Jahre später ist eine Komplettsanierung des Gebäudes geplant. Für die notwendige Baustellenerschließung erhielt die RJ Gerüstbau + Zugangstechnik GmbH unter der Leitung ihres Geschäftsführers Dr. Restle den Auftrag. Hier kamen neben zwei 50 bzw. 55 m hohen Zugangstürmen aus Plettac Contur zwei Aufzüge Geda Z ZP 1500 zum Einsatz.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel