Anmeldung bis Ende Oktober möglich

Fulda (ABZ). – Bis zum 31. Oktober läuft die Anmeldefrist für die 18. Sachverständigentage für das Fliesenlegerhandwerk, die am 8./9. November in Fulda stattfinden. Die Sachverständigentage richten sich an Planer, Sachverständige, Inhaber und Führungspersonal des Naturstein-, Fliesen-, Estrich- sowie des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks, auf die ein kompaktes Programm wartet. Es stehen u. a. die ATV DIN 18352 "Flie-sen- und Plattenarbeiten", die Neufassung der DIN 4109 "Schallschutz im Hochbau" und aktuelle Rechtsfragen für Sachverständige insbesondere vor dem Hintergrund der mündlichen Anhörung auf der Agenda. Die Sachverständigentage werden erneut in der Esperantohalle im Fuldaer Kongress- und Kulturzentrum stattfinden und durch eine Ausstellung begleitet. Der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes erwartet rd. 35 Aussteller und wieder über 300 Teilnehmer. Das Programm mit Anmeldemöglichkeit ist unter www.fachverbandfliesen.de abrufbar.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Fachbereichsleiter Öffentliches Bauen (m/w/d)..., Lutherstadt Wittenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen