Arbeitgeber legen Angebot vor

Berlin (dpa). – Im Tarifkonflikt des Baugewerbes haben die Arbeitgeber ein Angebot vorgelegt. Demnach sollen die Löhne und Gehälter bei einer Laufzeit von zwei Jahren zum 1. Juni 2016 und 1. Juni 2017 um jeweils 1,3 % im Westen und 2 % im Osten steigen, wie der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) nach der zweiten Verhandlungsrunde in Berlin mitteilte. Die Gewerkschaft IG Bau wies das Angebot als "Provokation" zurück. Sie fordert 5,9 % mehr Geld bei zwölf Monaten Vertragslaufzeit. Die Verhandlungen sollen am 25. April in Frankfurt/Main fortgesetzt werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen