Arjes

Profizerkleinerer wurde weiterentwickelt

Leimbach (ABZ). – Seit der Markteinführung des VZ 950 Titan vor über einem Jahr, gab es bei der Firma Arjes nach eigenen Angaben keinen Stillstand. Der Profizerkleinerer wurde in den vergangenen Monaten permanent weiterentwickelt und optimiert, um die größtmögliche Anwendungsbreite mit dem besten Ergebnis garantieren zu können. Das Resultat kann sich sehen lassen und wird nun zur Recyclingmesse in Karlsruhe AKTIV (Stand F144) vor den Augen der Messebesucher unter Beweis gestellt.

Schon beim ersten Anblick erkenne man den wesentlichen Unterschied zur bereits bekannten Version des VZ 950 Titan, der für die Zerkleinerung von Autos, Schrott und Leichtmetall eingesetzt werde. Die nun neugestaltete Maschine verzichte dagegen auf das am Austrag vorhandene Querband und den Längsmagneten. Dafür befindet sich nach Herstellerangaben ein serienmäßig querverbauter und höhenverstellbarer Permanentmagnet zur effektiven FE-Abscheidung über dem Austragsband. Diese Version wurde zur Aufbereitung von Müll, Altholz, Grünschnitt und Mineralik entwickelt. Zur RecyclingAKTIV zeigt der VZ 950 Titan den interessierten Besuchern was passiert wenn sich Wurzelstöcke, Lkw- und Traktorreifen sowie Betonbahnschwellen und weitere grobe Abbruchelemente einem Zweiwellenzerkleinerer mit 768 PS Schlagkraft entgegenstellen. Durch das großvolumige Hackwerk, dem revolutionären Wellensystem mit Schnellwechselkassette und einer neuen innovativen Steuerung mit vordefinierten Zerkleinerungsprofilen, müssen diese Materialen stets klein beigeben. Neben seiner Leistungsstärke verspricht der Hersteller Arjes potenziellen Kunden, höchste Mobilität am Einsatzort durch das serienmäßig verbaute Kettenlaufwerk und hält somit weiterhin an seiner Strategie "Die ultimativen Zerkleinerer mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis zu bauen" fest.

Auch der Impaktor 250 EVO von Arjes wird ebenfalls wieder mit von der Partie sein. Besonders die Kombination aus Kettenlaufwerk und Hakenliftversion sowie das Wellenschnellwechselsystem, sorgten bereits bei den Besuchern der letzten bauma für große Aufmerksamkeit. Auf dem Messegelände in Karlsruhe besteht nun die Möglichkeit den Impaktor 250 EVO praxisnah zu erleben und sich von der Einzigartigkeit dieses Vorzerkleinerers direkt zu überzeugen. Wo? Am Stand F434/F436 werden die Vertriebspartner von Arjes – Kurz Aufbereitungsanlangen und Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH – informativ das Thema Wiederaufbereitung von werthaltigen mineralischen Rohstoffen, interessierten Besuchern näherbringen und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Technischen Sachbearbeitung, Stade  ansehen
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim  ansehen
Bauingenieur (m/w/d) für den Tiefbaubereich, Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE Karlsruhe bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Arjes bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen