Anzeige

Asphalt produziert

Russischer Bauunternehmer setzt bei Formel-1-Strecke auf deutsches Know-how

Sotschi/Russland (ABZ). – Formel-1-Rennstrecken gehören zu den größten Herausforderungen für Einbauteams und Maschinen. Der russische Bauunternehmer Tekhalyans hat bereits beim Neubau des Sochi Autodroms auf Technik von Benninghoven gesetzt. Um bei den jetzt anstehenden Instandhaltungen höchste Qualitätsstandards zu sichern, hat Tekhalyans in eine neue Asphaltmischanlage...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 18/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel