AST bildet aus

Lastaufnahmemittel effizient sichern

Blaustein (ABZ). – Die AST Arbeitssicherheit und Technik GmbH (AST) bildet Trainer:innen für Anschlag- und Lastaufnahmemittel aus. Zu der Schulung, die gemäß DGUV Regel 109-017 durchgeführt wird, können Interessierte sich derzeit noch anmelden.
Ausbildung und Beruf
Seile, Ketten und Hebebänder nutzen oder Lastaufnahmemittel wie Blechzangen, Traversen oder Palettengabeln richtig und sicher verwenden – darum geht es in einer neuen AST-Schulung. Foto: AST

Seile, Ketten und Hebebänder nutzen oder Lastaufnahmemittel wie Blechzangen, Traversen oder Palettengabeln richtig und sicher verwenden – darum geht es bei einer neuen AST-Schulung. "Bei der Auswahl der korrekten Anschlag- und Lastaufnahmemittel an Kränen werden tagtäglich noch zu viele Fehler gemacht", weiß Matthias Müller von der AST-Akademie. Aus diesem Grund bietet die schwäbische Spezialfirma für Arbeitssicherheit und Technik vom 18. bis 22. Oktober 2021 auf dem "Campus M." eine fundierte Trainerausbildung an.

Zur Zielgruppe zählen neben Ausbildern, Trainern und Vorarbeitern auch Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die Erst- und jährliche Nachunterweisungen für Anschlag- und Lastaufnahmemittel "Anschläger" durchführen. Diese Schulungen waren stets in der DGUV-Regel 100–500 Kap. 2.8 verankert. Neu ist, dass nun klar definiert ist, wie eine Unterweisung in Form einer Ausbildung mit theoretischem und praktischem Teil ablaufen muss. Basis hierfür ist die seit Jahresbeginn rechtskräftige DGUV-Regel 109-017. AST gehört laut eigenen Angaben zu den führenden Ingenieurbüros für Arbeits- und Gesundheitsschutz in Deutschland und betreibt mit dem "Campus M – Home of Safety." eines der innovativsten Ausbildungszentren für Arbeitssicherheit in Deutschland. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Seminar- und Fortbildungsprogramm an, unter anderem mit Virtual-Reality-Simulatoren. Schwerpunkte sind die praxisnahe Aus- und Weiterbildung und Trainerzertifizierung im Bereich Sicherheitsmanagement und -technik – auf Wunsch auch als E-Learning-Angebot. Brandschutzmanagement und Unternehmenszertifizierungen runden das Leistungsspektrum ab.

Das Ausbildungsprogramm und auch das Unternehmen selbst sind ISO 9001 zertifiziert. Der 2003 von Angelika und Matthias Müller gegründete Betrieb beschäftigt aktuell 15 Mitarbeitende. Weitere Seminar-Informationen sind unter www.ast-safety.com zusammengestellt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Ausbildung und Beruf bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen