Anzeige

Astrid Fontaine

Astrid Fontaine, bisher Vorständin für Personal, Digitalisierung und IT bei Bentley, wird zum 1. September 2021 in den Markenvorstand von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) einziehen und dort die Leitung des Personalressorts übernehmen. Sie übernimmt bei VWN die Nachfolge von Thomas Edig, der als Geschäftsführer Personal und Organisation zur Volkswagen Sachsen GmbH wechselt. In den vergangenen drei Jahren bei Bentley hat Fontaine als Vorständin die digitale Veränderung des Unternehmens gestaltet. Sie folgt bei VWN auf Thomas Edig, der seit 2015 vor allem für eine neue Führungs- und Unternehmenskultur bei Volkswagen Nutzfahrzeuge stand, sowie die Transformation des Unternehmens und den damit notwendigen Umbau der Belegschaft vorangetrieben hat.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel