Anzeige

Auch mit Anschlagdichtung

Sortiment um eine Version erweitert

Fassade, Fassaden

Eforte ist nun auch mit Anschlagdichtung verfügbar und zeichnet sich durch einen Uf-Wert von 0,98 W/m²K aus.

Bogen (ABZ). – Ab sofort ist das Eforte Fensterprofilsystem von Inoutic mit Anschlagdichtung verfügbar. Auch in dieser Variante setzt das 84 mm-System laut Hersteller wieder Maßstäbe in Bezug auf Wärmedämmung: Eforte AD weist ohne zusätzliche Dämmmaßnahmen und mit einer herkömmlichen Stahlarmierung einen Uf-Wert von 0,98 W/m²K auf.

"Um unseren Verarbeitern eine kosteneffiziente Alternative unseres bautiefen Systems Eforte für das Objektgeschäft anbieten zu können, haben wir das Sortiment um eine Version mit Anschlagdichtung erweitert", so Edgar Freund, Geschäftsführer von Inoutic. "Die Wärmedämmung bleibt dabei mit einem Uf-Wert von 0,98 extrem gut."

Ein weiterer Vorteil für den Verarbeiter ist dabei die einfache und schnelle Umsetzung von Festverglasungselementen. Zudem können weiterhin Scheiben mit bis zu 56 mm Glasstärke eingesetzt werden. Endverbraucher wird neben der beachtlichen Energieeinsparung vor allem die leichte Reinigung des Fensters überzeugen.

Neben hohen funktionalen Ansprüchen legt Inoutic immer auch besonderes Augenmerk auf die Gestaltung. Das Profilsystem Eforte erscheint im modernen und klaren Design und ist im flächenversetzten und halbflächenversetzten Design verfügbar. Freiraum zur individuellen Farbgebung bietet die große Dekor-Auswahl. So sind wahlweise Eforte Profile in 40 verschiedenen Folierungen oder auch mit Aluminium-Vorsatzschalen erhältlich.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel