Anzeige

Auch mit Verblenderfassade

Energetische Sanierung von Altbauten möglich

Fassade, Fassaden, Mauerwerksbau

Die Jordahl Sanierungskonsole JMK S+ wird aus Lean Duplex Edelstahl gefertigt. Diese Stahlqualität erlaubt schlankere Konstruktionen durch ihre doppelt so hohe Festigkeit gegenüber herkömmlichem Edelstahl.

BERLIN (ABZ). - Die energetische Sanierung alter Bausubstanz oder auch denkmalgeschützter Gebäude mit Verblendfassaden stellt besondere Herausforderungen an den Planer. Im Bereich der energetischen Sanierung von Bestandsbauten war bisher das Wärmedämmverbundsystem (WDVS) erste Wahl, auch aus einem Mangel an alternativ möglichen Fassadensystemen.

Die Jordahl GmbH präsentiert dem Markt eine speziell für diesen Anwendungsfall entwickelte Sanierungskonsole, durch welche sich die Ausführung aus zweischaligem Wandaufbau problemlos lösen lässt. Ermöglicht durch ihre statisch optimierte Konstruktion wird das Mauerwerk im Wesentlichen nur durch eine Druckkraft belastet. Die Jordahl Sanierungskonsole JMK S+ wird aus Lean Duplex Edelstahl gefertigt. Diese Stahlqualität erlaubt schlankere Konstruktionen durch ihre doppelt so hohe Festigkeit gegenüber herkömmlichem Edelstahl. Die JMK S+ besitzt eine charakteristische Tragfähigkeit von 12 kN. Dies bedeutet, dass Mauerwerkshöhen von 10 m sicher abgefangen werden können. 

Eine flexible Höhen- und Tiefenjustierung der Konsole sorgt für den einfachen Ausgleich von Bautoleranzen. Bei Verwendung der Sanierungskonsole ist der Schalenabstand frei wählbar. Hochwertige, zweischalige Verblenderfassaden zur energetischen Sanierung werden mit der Jordahl Sanierungskonsole JMK-S+ nun selbst bei sehr alten Gebäudehüllen mit geringer Qualität und Tragfähigkeit des Bestandmauerwerks möglich. Auch bei wenig tragfähigem Rohbau-Mauerwerk gewährleistet die neue Jordahl Sanierungskonsole eine sichere Abfangung des Verblendmauerwerks.

ABZ-Stellenmarkt

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 08/2015.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel