Auf die Schippe genommen

Abstieg

Vergessen Sie das Artensterben, den Rückgang der Wälder und sämtliche Hiobsbotschaften zur drastischen Dezimierung der Bienenvölker. Wir stehen vor einem ganz neuen Problem mit bisher unbekannten Konsequenzen: Deutschland gehen die Millionäre aus.Ok, ganz so dramatisch ist es nicht. Allerdings sind uns einer aktuellen Untersuchung zufolge 2018 ganze 1,1 % der rd. 1,5 Mio. Millionäre im Lande abhanden gekommen. Ein besorgniserregender Trend mit globalem Ausmaß.

Auch in Ländern wie China und Japan rutschen immer mehr Großverdiener unter die Superreichengrenze. Die meisten Millionäre gibt es nach wie vor in den USA. Vielleicht sollte man sich da mal was abschauen. Ähnliches dachte sich wohl auch Wirtschaftsminister Altmaier, der aktuell auf Bildungsreise im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verweilt. Nach einem Besuch bei Google hat er seine erste Erkenntnis schon einmal über den großen Teich geschickt: Deutschland muss innovativer werden. Was auch immer das heißt, wohl irgendwas mit Autonomem Fahren, Künstliche Intelligenz und so. Wie man das Konto füllt, indem man im Ausland einfach so gut wie gar keine Steuern zahlt, haben die pfiffigen Techis von Google dann aber leider für sich behalten. rb

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinist - Baggerfahrer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Leitung für den Fachbereich Bauordnung, Planung..., Jever  ansehen
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen