Anzeige

Auf Konsolidierungskurs

Porr verzeichnet Rekord-Auftragsbestand

Wien/Österreich (ABZ). – Die Porr AG hat im ersten Halbjahr 2019 einen Rekord-Auftragsbestand von 7,6 Mrd. Euro erzielt. Das geht aus aktuellen Zahlen hervor, die das österreichische Bauunternehmen kürzlich veröffentlicht hat. Die positive Auftragslage sichere Vollauslastung und ermögliche eine Konsolidierung, die zu einem moderaten Anstieg der Produktionsleistung von 1,6 % auf...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 36/2019.

Anzeige

Weitere Artikel