Anzeige

Aufzugs-Upgrade

Produktivität auf dem Bau steigern

Die Kabine des Bauaufzugs ist jetzt größer und kann mehr tragen.

Eppingen (ABZ). – Auf der bauma stellt Alimak eine Neuentwicklung des Alimak-Scando-650-FC-S vor, einen der nach Unternehmensangaben weltweit beliebtesten Hochgeschwindigkeitsbauaufzüge. Der aufgerüstete Aufzug biete mehr Tragfähigkeit, eine größere Kabine, besseren Fahrkomfort und mehr Intelligenz, so Alimak. "In Kombination mit der Flexibilität und Effizienz des Scando 650 ist das neue Modell die ultimative Wahl für die Bauindustrie", so ein Unternehmenssprecher. "Seit der Gründung von Alimak vor mehr als 70 Jahren ist es unser Ziel, Technologieführer in unserer Sparte zu sein." Das auf der bauma vorgestellte Scando-650-FC-S-Upgrade vereine alle Vorteile des bestehenden modularen Systems 650 FC-S und biete neue Lösungen und Verbesserungen in Bezug auf Tragfähigkeit und Raumangebot, Fahrkomfort und Intelligenz.

Mit einer Tragfähigkeit von 3500 kg pro Kabine erhöht das Upgrade 2019 die Tragfähigkeit um 300 kg und steigert die Produktivität der Bauvorhaben mit hohem Transportbedarf um bis zu 10 % im Vergleich zu seinem Vorgänger. Außerdem wurde die Fahrkorbhöhe von 2,3 m auf 2,8 m vergrößert, wodurch das Gesamtladevolumen um 22 % gesteigert wird, was einen effizienten Transport von Personen und auch sperrigen Gütern gewährleistet. Um diese Kapazitätssteigerung zu erreichen, haben die Ingenieure von Alimak das Plattformkonzept mit einer Plattformlänge von serienmäßig 5 m neu konzipiert. Der tragende Plattformrahmen und -boden wurden verstärkt und eine neue Sicherheits-Fangvorrichtung für höheres Gesamtgewicht entwickelt.

Diese Verbesserungen machen den Transport von höheren und voluminöseren Nutzlasten mit hoher Geschwindigkeit möglich. Die neue intelligente Technologie im Alimak-Überlasterkennungssystem zur Ermittlung von Parametern wie dem Gewicht der Kabel stellt sicher, dass die Steuerung unabhängig von der aktuellen Position immer das echte Gewicht des Aufzugs kennt.

Ein neuer intelligenter Frequenzumwandler (FC) ermöglicht eine hohe Geschwindigkeit des Fahrkorbs, unabhängig von Tragfähigkeit oder Spannungsschwankungen. Der neue FC verfügt über eine verbesserte stromversorgungsabhängige Drehmomentbegrenzung, die sicherstellt, dass der Aufzug bei einem Spannungsabfall nicht stoppt, sondern automatisch seine Geschwindigkeit anpasst. Der FC optimiert gemäß der aktuellen Nutzlast die jeweilige Höchstgeschwindigkeit, um einen besonders effizienten Betrieb bei jedem Gewicht zu gewährleisten.

Der Fahrkomfort wurde durch einen geringeren Betriebsgeräuschpegel verbessert, der dank einer dicken, schalldämmenden Dachverkleidung und Führungsrollen aus Verbundwerkstoff erzielt wird. Die modulare, sowohl in Einzel- als auch in Doppelkabinenkonfiguration erhältliche Baureihe 650 FC-S befördert 3500 kg Nutzlast mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 m/min. Alimak hat den strategischen Anspruch, durch Innovation, Kundenkooperation und Investitionen in neue Technologien Marktführer zu bleiben, um die Produktivität der Kunden zu steigern, die Umweltbelastung zu reduzieren und die Kosten zu senken.

Auf der bauma stellte Alimak auch ein neues Rufsystem unter dem Namen AliCall vor. Es macht drahtlose Kommunikation zwischen Fahrkorb und Haltestellen möglich. Durch den Einsatz neuer Technologien und innovativer Lösungen senkt AliCall die Montagekosten bei einer Aufzugskonfiguration mit 250 m Höhe durch kürzere Montagedauer und weniger Kabelaufwand um bis zu 30 %. AliCall verbessert zudem die Benutzerfreundlichkeit für den Bediener, der die angefahrenen Haltestellen nun auf einem LCD-Bildschirm in der Kabine sehen kann, sodass er viel weniger Fehlfahrten bzw. Fehlstops durchführt.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel