Anzeige

Aus einem Guss

Gießharzboden als Basis für die Werkhalle

Wendelstein (ABZ). – Gießharzböden werden oft in Werk- und Industriehallen eingesetzt. Den größten Vorteil tragen Gießharzböden bereits im Namen: Sie sind aus einem Guss. Weil die Beschichtung flüssig appliziert wird und direkt auf der Baustelle aushärtet, hat die Bodenfläche keine störenden Nähte oder Fugen. Das macht sie besonders pflegeleicht, da dies die Reinigung...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 01/02/2020.

Anzeige

Weitere Artikel