Aus früherer Odenwaldschule soll Wohnpark werden

Heppenheim (dpa). – Auf dem Gelände der ehemaligen Odenwaldschule soll ein Wohn- und Ferienpark entstehen. Das Areal werde durch den Zukauf angrenzender Wiesen auf mehr als 10 ha vergrößert und könne in den nächsten drei Jahren fertig sein, teilte Dieter Schaller der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Unternehmerfamilie aus Mannheim hatte die Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim Ende 2016 übernommen. In der neuen Anlage werde Platz für 300 Menschen geschaffen. Zum „Wohnpark Ober-Hambach“, benannt nach dem Ortsteil von Heppenheim, sollen auch Sportplätze und Ferienwohnungen gehören. Geplant sei auch ein kleines Museum, das die Geschichte der Odenwaldschule zeigt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel