Anzeige

Aus für geplantes Islam-Zentrum

München (dpa). – Ein großes Islam-Zentrum mit Moschee wird es in den nächsten Jahren in München nicht geben. "Das Projekt in diesen Dimensionen ist gescheitert", sagte Imam Benjamin Idriz in München. Das Münchner Forum für Islam (MFI) konnte das Geld für den Grundstückskauf nicht in der vorgegebenen Frist aufbringen. Der Verein hatte sich seit 2007 für den Bau eingesetzt, die Stadt hatte ein Areal im Stadtteil Neuhausen reserviert.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=351&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel